UNSER TIPP FÜR SIE

Wenn Sie hier nicht die passende Antwort finden, können Sie in unserem Kundenportal eine Support-Anfrage stellen.

Wir helfen Ihnen schnell und professionell.

Link zum Kunden-Portal

Download der Multi-Shop-Schnittstelle
Bitte beachten Sie

Lesen Sie unbedingt vor der Installation die aktuellen Versionshinweise. Teilweise ändern sich bekannte Abläufe und neue und spannende Funktionen stehen für Sie bereit.

Raum für Ihre Ideen

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Ideen und Verbesserungsvorschläge für alle Lösungen der soluto Business-Suite.

Nutzen Sie ab sofort die Chance, ihre Wünsche, Ihre Vorschläge und Ihre Ideen direkt an soluto zu senden.

Version 4160 - Bald verfügbar

Allgemein

  • Kleinere Verbesserungen an der Erkennung von Varianten
  • Implementierung von Funktionen um bestimmte Felder vom Typ Uniqueidentifier in der Kontokorrent-Tabelle zu umgehen

Amazon Connector

  • Fehlerbehebung bei der Erkennung von Artikeln in FBA-Bestellungen → Korrektes Setzen des PosType

Shopware

  • Neuer Parameter STARTORDERID zum überspringen von Bestellungen beim Auftragsdownload z.B. bei der Anbindung von bestehenden Shops.

OXID

  • Limitierung für den Upload Benutzerdefinierter Felder bei Artikeln von 10 auf 20 erhöht.

Magento

  • Neuer Parameter "FELD_FULLFILLMENTCHANNEL", in diesen können Sie ein Knoten aus dem Magento XML eintragen, dann wird der Wert in diesem Knoten für die jeweilige Bestellung als Zahlungsart zugewiesen und kann einer Office Line Zahlungsart zugewiesen werden.
Version 4150 - 13.10.2017

Allgemein

  • kleinere Anpassungen und Korrekturen
  • neuer Parameter "IMPORT_ADDITIONALTEXT" zum Import der Felder Dimensionstext oder Langtext aus den Webshopaufträgen der Schnittstelle wenn in diese zuvor etwas eingetragen wurde.
  • Bei gesetztem Parameter "ANSPRECHPARTNER_ANLEGEN" wird nun auch die Briefanrede korrekt mit "Sehr geehrter Herr" oder "Sehr geehrte Frau" generiert.
  • Neuer Parameter "KEINE_STÜCKLISTEN_LAGERBESTÄNDE", wenn Sie keine Lagerbestände für Handelsstücklisten benötigen können Sie diesen Parameter aktivieren. Bei vielen Artikeln kann dies den Upload der geänderten Lagerbestände deutlich beschleunigen.
Version 4140 - 19.09.2017

Magento

  • Im Magento 1.9 kann nun auch über die Bestellstati gesteuert werden welche Aufträge importiert werden, welche zurückgehalten werden und welche komplett ignoriert und verworfen werden sollen.
    Folgende Einstellungen sind möglich:
    • Steht ein Status in der Auftragsstati Maske auf Importieren = Ja, dann wird dieser ganz normal importiert.
    • Steht ein Status in der Auftragsstati Maske auf Importieren = Nein, dann wird dieser zurückgehalten und bei jedem Download versucht erneut herunterzuladen, sollte sich der Status ändern wird dieser auch importiert. Änder sich 10 Tage nichts wird er verworfen.
    • Existiert ein Status nicht in der Auftragsstati Maske wird ein Auftrag mit diesem komplett ignoriert und verworfen.



Allgemein

  • kleine Anpassungen und Korrekturen
  • Berücksitigung das EU-Länderkennzeichen "EL" für Griechenland

Shopware

  • Verbesserung der Artikel bei Verwendung von Punkten in der Artikelnummer (z. B. ARTIKEL.4711)
Version 4130 - 28.08.2017

Allgemein

  • Das es bekanntlich nicht nur auf das Äußere ankommt haben wir uns für dieses Update die Zeit genommen uns um die innere Schönheit zu kümmern.
Version 4120 - 14.08.2017

Allgemein

  • kleinere Korrekturen
  • Anpassung an Tabellenzugriff wegen "konkurrierendem Zugriff"-Effekt bei der Webshop Artikel Tabelle.
Version 4110 - 21.07.2017

Allgemein

  • Kleinere Fehlerkorrektur an der Lagerplatzzuweisung
  • Anpassung an der Routine zur Ermittlung des Lagerbestands für Handelsstücklisten
  • Anpassung am Soluto - Platzhalter "INHALTIHREBELEGNUMMER", die Feldbegrenzung von 20 Zeichen betrifft jetzt nicht mehr den Parameterinhalt ( [soluto#BeispielknotenAusBestellung#] ) sondern nur noch den ausgelesenen Wert.
  • Neuer Parameter USERFELDMAXBESTAND - Mit diesem Parameter können für Shopware und Magento die hochgeladenen Lagerbestände eingeschränkt werden z.B. zum aufteilen des Lagerbestands über mehrere Shops. ( Nur Hauptshops, nicht für Subshops steuerbar )

Shopware

  • Unterstützung für .GIF Bilder

Magento2 ( NEU )

  • Erweiterung der Schnittstelle damit Magento2 Shops mit dem Neuanlageassistent eingerichtet werden können.
Version 4100 - 17.05.2017

Shopware

  • Bestellmengen ( Mindestbestellmenge, Maximalbestellmenge, Staffelbestellmenge ) wird nun auch bei Varianten übertragen.

OXID CE

  • In Abhängigkeit von der bei der Bestellung angegebenen Anrede und angegebener Firma, wird nun die Anrede im Beleg auf Frau, Herr oder Firma gesetzt. Wenn keine Anrede angegeben ist, bleibt das entsprechende Feld im Beleg leer.

Allgemein

  • Anpassung am Automatikprozess "Autobelegverarbeitung" bei hinterlegten Diverskonten ("Sammeldebitoren" nach Zahlungsart) werden die Kunden nun korrekt diesen zugewiesen.
  • Verbesserung der Erkennung von Artikeln mit Parameter E (EAN) auch für Sage Varianten
  • Artikel zu Kategoriezuordnung: In dieser Maske werden nur noch aktive Verkaufsartikel zur Auswahl angeboten.


    Eine manuelle Zuweisung einzelner Artikel zu einer Kategorie aus dem Artikelstamm bleibt davon unberührt. Hier kann der Benutzer weiterhin direkt entscheiden, ob er den einzelnen Artikel als Webshop Artikel zuweisen möchte.

  • Weitere kleinere Korrekturen und Verbesserungen

Version 4090 - 03.04.2017

Shopware

  • Der Titel aus den Kategorien wird nun in den Metatitel in Shopware hochgeladen

  • Der Parameter "ZUBEHOER_AUS_OL" wird nun auf für Shopware unterstützt.
  • kleine Korrektur an der Lagerbestandsberechnung für Handelsstücklisten

Allgemein

  • kleinere Fehlerkorrekturen an der Artikelidentifikation, wenn externe Artikelnummer = EAN-Nummer des Artikels in der Office Line/ Sage100 ist. Parameter: ARTIKELIDENTIFIKATION = E.
    Beachten Sie, dass ggf. die Parameter ARTNR_ALS_EXTARTID und ARTIKELIDENTIFIKATIONPFLICHT aktiviert werden müssen
Version 4082 - 20.03.2017

Allgemein

  • kleinere Fehlerkorrekturen

Magento:

  • kleine Korrektur am Import von verschlüsselten Bankverbindungen vom Magento

Version 4080 & 4081 - 16.03.2017 ( BITTE DRINGEND BEACHTEN )

Allgemein:

  • !WICHTIG! Parameter "BELEGMEMO"/"KUNDENMEMO" muss nun aktiviert werden wenn die Kundenbemerkung aus dem Shop in das Memo beim Beleg übernommen werden soll.
  • Kleiner Korrekturen und allgemeine Verbesserungen

Shopware:

  • !WICHTIG! Parameter "ANREDE_GENERIEREN" muss nun aktiviert werden wenn weiterhin die Rechnungs- und Liefer-Anrede geschrieben werden soll.
     
  • !WICHTIG! Die Zuschlagsarten müssen neu Zugeordnet werden wenn Sie Aufträge importieren. In älteren Versionen der Schnittstelle wurde nur "shopwaredelcost" übermittelt, nun wird die genaue Bezeichnung der Versandkosten übertragen und es könnten falls gewünscht mehrere Zuschlagsarten genutzt werden.
     
  • Es können nun falls gewünscht die Zahlungsstati aus Shopware beim Auftragsimport beachtet werden.
     

Magento:

  • Bankdaten werden nun aus den Bestellungen übernommen.
Version 4067 - 22.02.2017

Allgemein:

  • kleiner Anpassungen und Schönheitskorrekturen

Shopware:

  • Beseitigung eines Effekts bei der Übertragung von Anführungszeichen (" z. B. für Zoll) in Texten, Sprachen, Userfeldern und Sachmerkmalen
Version 4064 - 13.02.2017

XT-Shops:

  • Erweiterung damit anstatt der herkömmlichen 9 nun bis zu 35 Sprachen angelegt werden können ( kann nun auch für andere Shopsysteme relativ einfach erweitert werden. )

Shopware:

  • Anpassungen bei der Anrede ( z.B. wird nun als Anrede im Beleg "Firma" gesetzt sobald eine Firma mitgeliefert wird. Shopware selbst übermittelt die Anrede Firma nicht mehr, nur noch Herr oder Frau. )
  • Neuer Parameter "INAKTIVE_KINDER_LÖSCHEN" dadurch werden nach dem Upload eines Artikels mit Varianten die in der Schnittstelle auf inaktiv geschalteten Kinder im Shop gelöscht. Ansonsten verbleiben diese im Backend, werden im Frontend für den Kunden aber nicht mehr angezeigt.

Allgemein:

  • Änderung bei der Artikelerkennung ( Artikel mit ArtikelExtern gefüllt damit Erkennungsparameter besser funktionieren )
  • 2 neue Parameter für alle Shop "INHALTLANGTXT" und "INHALTDIMENSIONSTXT" mit diesen können Sie Werte aus der Bestellung mit Hilfe des "[soluto#" Platzhalters in den Dimensionstext oder Langtext schreiben
    ( Bitte beachten Sie, dass bei Shopware mehrfach vorkommende Werte aus der Bestellung nicht gezielt abgerufen werden, es wird dann der erste / letzte Wert ausgelesen z.B. "number", dieser Wert kommt sehr häufig vor und kann daher nicht gezielt ausgelesen werden )
  • Erweiterung des "[soluto#" Platzhalters, diese kann nur beliebig viele Werte aus der Bestellung auslesen, zuvor war dies auf einen Wert beschränkt. Dazu einfach in den entsprechenden Parameter "INHALT...." mehrfach den Platzhalter eintragen.
  • Kleinere Korrektur an der Behandlung von Bankverbindungen
  • Neuer Parameter "EXTERNEBELEGVERARBEITUNG" - wenn Sie z.B. eine MDE Lösung oder andere Software im Einsatz haben die Lieferbelege in der Office Line erzeugt wird eine Funktion unserer Schnittstelle umgangen welchen den Status auf "5- vollständig geliefert" aktualisiert. Deshalb müssen Sie in diesem Fall den Parameter aktivieren, somit werden alle Aufträge die nicht bereits Status 5 haben beim Upload erneut geprüft.
  • Kleine Korrektur an der Zuweisung von Bankverbindungen bzw. dem Setzen des Lastschriftkennzeichens
Version 4053 02.01.2017

Allgemein

  • Kleine Korrektur am Parameter  SCHREIBKORREKTURINAKTIV
Version 4052 - 13.12.2016

Allgemein:

  • kleine Korrektur beim Auftragsimport ( Feldlängen für PLZ )

Anpassung Shopware:

  • Artikelmaße ( Höhe, Länge, Breite ) werden nun bei manuellen Varianten individuell pro Kind hochgeladen.
Version 4050 - 09.12.2016

Kleinere Verbesserungen

Version 4050 - 09.12.2016

Korrekturen XT-Shops:

  • Kleine Korrektur damit beim einlesen des Länderkürzels GB und nicht UK gesetzt wird.

Anpassungen Shopware:

  • Anpassungen für Netto-Versandkosten. Diese werden nun korrekt aus der Bestellung ausgelesen.
Version 4040 - 03.11.2016

Erweiterungen Allgemein:

  • Neuer Parameter LAGERPLATZIDBESTAND_EXKL dieser bildet eine Erweiterung bzw. eine Alternative zum Parameter LAGERPLATZIDBESTAND. Anstatt die Lager auszuwählen welche berücksichtigt werden sollen können Sie mit dem neuen Parameter Lager ausschließen.
  • Optimierung des Belegimports hinsichtlich Anreden
Version 4040 - 03.11.2016

Erweiterungen Allgemein:

  • Neuer Parameter LAGERPLATZIDBESTAND_EXKL dieser bildet eine Erweiterung bzw. eine Alternative zum Parameter LAGERPLATZIDBESTAND. Anstatt die Lager auszuwählen welche berücksichtigt werden sollen können Sie mit dem neuen Parameter Lager ausschließen.
  • Optimierung des Belegimports hinsichtlich Anreden
Version 4030 - 25.10.2016

Kleinere Verbesserungen

Version 4020 - 14.10.2016

Erweiterungen für Shopware:

  • neuer Parameter "USERFELDBEARBEITUNGSZEIT" - hier kann ein Userfeld eingetragen werden welches vorher im Artikelstamm angelegt werden muss. 
    Zusammen mit der Beschaffungszeit aus dem Artikelstamm wird dann ein Wert errechnet welcher als Lieferzeit in den Shopware hochgeladen wird.
    Dieser wird angezeigt sobald der Artikel nicht mehr auf Lager ist. 
     
  • Eigene Preisliste der Office Line für normale Artikel (nicht Varianten) als Pseudopreis/ Streichpreis in Shopware hochladen (Parameter Preisliste UVP)
     

  • Sonderfunktion für Shopware wenn in der Office Line ungewöhnliche, nicht von Shopware erlaubte Zeichen in der Artikelnummer enthalten sind
    Ersetzt werden Umlaute und bestimmte Sonderzeichen (z. B. ä mit ae), und z. B. "+", Leerzeichen, "(", ")" "<" ">" u. a. mit Unterstrich "_"
     
  • Anpassung für Kundenupload für Version 5.2
     
  • Moeglichkeit zur Nutzung spezieller Lagerplätze für Amazon FBA Bestellungen z.B. über die Extension Magnalister für die Länder UK, IT, ES, FR
    Es müssen im Shopsystem Zahlungsarten angelegt werden, die dem folgenden Namensschema folgen XXXXXX_FBA_LKZ. Z. B. Amazon_FBA_DE oder Amazon_FBA_IT
    In der Multi-Shop-Schnittstelle stehen nun 5 Parameter zur Verfügung, in denen ein spezieller Lagerplatz ausgewählt werden kann, aus dem Waren abgebucht werden sollen, die mit diesen Zahlungsarten verkauft wurden.
    Dies ist z. B. nützlich in Verbindung mit dem Parameter BELEGKENNZEICHEN_FBA und einer Extension, wie dem Maganalister. Dieser kann FBA-Lieferungen mit der speziellen Zahlungsart belegen. So können Bestände automatisch aus den FBA-Lagerplätzen der Office Line entnommen werden. 

    ANMERKUNG: Der erste Parameter ohne Angabe des Länderkennzeichens ist für eine Zahlungsart mit der Endung *_FBA_DE , alos ein deutsches FBA-Lager reserviert.
     

xtCommerce

  • xtCommerce: Neuer Parameter UEBERTRAGUNGSPAUSE Darim können Sie eine Zahl eintragen, die die Millisekunden angibt, die unsere Schnittstelle als Pause zwischen verschiedenen Aufrufen der xtCommerce-Schnittelle macht.
    Dies ist notwendig um bei bestimmten Providern zu verhindern, dass die z. B. vielen Lageruploads aus der Office Line als vermeintliche DDOS-Attacken erkannt werden.
    Wert in Millisekunden: z. B. 500 = 500 ms = 1/2 Sekunde Pause zwischen den einzelnen Aufrufen
  • Neue Funktion um nur bestimmte Webshopaufträge gemäss der Einstellungen in "Auftragsstati bearbeiten" herunter zu laden. Alle nicht heruntergeladenen Aufträge, sofern ein gültiger Status definiert ist, werden bis zu 45 Tage zum nachträglichen Import vorgehalten. Wenn der Auftragstatus nicht definiert ist, wird der Auftrag NICHT herunter geladen.

Oxid

  • Neue Funktion um den Inhalt eines Feldes "oxfdimobifon" aus der OXID-Orders-Tabelle in die Mobilnummer im Kundenstamm zu übernehmen. Voraussetzung ist, dass das gleichnamige Feld in der OXID-Tabelle angelegt wurde und befüllt wird.
    Die Funktion greift auch nur, wenn im Feld "Telefonnummer privat" im OXID nichts angegeben wurde.

Revision: 4010 vom: 01.09.2016
Neue Funktionen - Allgemein
  • Ueber die verschiedenen Inhaltsparameter koennen nun in allen Shops beliebige Felder ausgelesen werden.
  • Bei den Bildvorlagen koennen jetzt Teil-Artikelnummern verwendet werden, z.B' $8$[Artikelnummer]-shirt01.jpg' sucht nach eine Datei, die so hei�t, wie die ersten 8 Zeichen der Arikelnummer +'-shirt01.jpg'
Neue Funktionen - Shopware
  • Moeglichkeit zur Buchung eines speziellen Lagers fuer Amazon FBA Bestellungen z.B. ueber die Extension Magnalister
  • Variantenbilder fuer Shopware
Revision: 4000 vom: 22.07.2016
Neue Funktionen
  • Neuer Parameter BESTEUERUNGAUSKUNDE zur Steuerung der Besteuerungart bei der Beleganlage
  • Neuer Parameter ARTIKELINDENTIFIKATIONPFLICH Wenn der Parameter ARTIKELINDENTIFIKATION gesetzt ist wird die Artikelindentifikation immer ausgefuehrt. Dies unabhaengig davon, ob der Artikel in vorherigen Pruefungen (z. B. vorhanden im Artikelstamm) identifiziert wird.
  • Neuer Parameter INHALT_IHREBELEGNUMMER Inhalt (Feldname(n)) fuer das Feld Ihre Belegnummer im Reiter Empfaenger. Moegliche Werte sind: Referenznummer, Belegdatum oder Kombinationen daraus. Bitte sorgen Sie dafuer, das die Gesamtlaenge 20 Zeichen nicht ueberschreitet,da die Officeline alles, was laenger ist, abschneidet.
Revision: 3395 vom: 14.07.2016
Allgemeine Anpassung
  • Kleine Aenderung bei der Anlage eines Bankkontos mit IBAN und BIC
Revision: 3390 vom: 12.07.2016
Fehlerkorrektur:
  • allgemeine Fehlerkorrektur
Revision: 3380 vom: 08.07.2016
Fehlerkorrektur:
  • Verbesserungen an der Verarbeitung von Shopauftraegen bei der Erkennung von Duplikaten
Revision: 3370 vom: 06.07.2016
Allgemenie Verbesserung:
  • Datums-Sortierung der Bestellungen-Liste korrigiert
Revision: 3360 vom: 05.07.2016
Plenty Marked
  • Verbesserung Artikelerkennung
Erweiterung Multishopschnittstelle
Revision: 3350 vom: 22.06.2016
Erweiterung Shopware:
  • verbesserte Zuordnung zwischen Shopware-Varianten und OL-Varianten
Erweiterung allgemein:
  • Neues Formular zum Mappen der Versandart bei Beleganlage
Revision: 3340 vom: 31.05.2016
Shopware:
  • Neue Erweiterung fuer manuelle Varianten aus der Multi-Shop-Schnittstelle mit welcher bis zu 6 Auspraegungen hochgeladen werden koennen.
  • USER-Felder werden nun auch fuer den Upload von manuellen Varianten unterstuetzt
Allgemeine Anpassungen:Versandarten Mapping, in den Grundlagen gibt es nun einen neuen Reiter Versandarten. Ist dort eine Versandart von Extern mit einer OL Versandart verbunden wird diese beim Erzeugen der Shop Belege gesetzt.
Revision: 3330 vom: 19.05.2016
Shopware:
    Neuer Parameter ARTNR_ALS_EXTARTID mit dem gesteuert wird, ob statt der externe ArtikelID die externe Artikelnummer eingelesen wird.
  • Neue Funktion zum Upload der Office Line Sachmerkmale durch aktivierung des Parameters "UPLOAD_SACHMERKMALE" durch Trennung der Auspraegungen mit "|" ist der Upload mehrerer Auspraegungen in einer Gruppe moeglich, zusaetzlich gibt es fuer Sie ein extra Formular mit dem Sie die Beschraenkung der Office Line auf 40 Zeichen umgehen koennen.
  • Artikelgewicht und Userfelder koennen nun auch fuer manuelle Varianten hochgeladen werden.
Revision: 3320 vom: 04.05.2016
OXID:
    NEUER Parameter OXSELVARIANTALSUSERFELD mit dem gesteuert wird, ob das OXID Feld oxselvariant in Beezeichnung2 der Position importiert wir oder nicht. Wenn aktiv, kann ergaenzend oxselvariant in ein Positions-USER-Feld eingelesen werden.
Revision: 3310 vom: 27.04.2016
Plentymarkets:
    Ab sofort werden automatisch beim Auftragsdownload auch Paypal-TransaktionsIDs heruntergeladen und in die entsprechenden Felder fuer den Sage Girostar geschrieben.
Revision: 3300 vom: 18.04.2016
Shopware
  • Neuer Parameter ARTIKELBETRAGSRABATT fuer das Auslesen eines bestimmten externen Artikels als Belegrabatt, statt als Artikelposition
  • Brutto / Netto kann nun im gleichen Shop ueber die Kundengruppe gesteuert und eingelesen werden.
  • Durch das Merkmal "istRechnung" kann nun gesteuert werden, dass ZKD, Lieferbed. und Versand aus dem Kundenkonto geladen werden.
  • Userfelder im Belegkopf koennen nun mit Daten von Userfeldern aus Shopware gefuellt werden.
Allgemeine Aenderungen
  • Neuer Parameter DISPOLAGERABWLBSYSSTOCK zur Beeinflussung des Entnahmefeldes fuer den Lagerbestand bei Dispomethode 810
Revision: 3290 vom: 12.04.2016
XT Aenderungen
  • Neuer Parameter fuer alle XT Shops zum beeinflussen des Belegmatchcodes - INHALTBELEGMATCHCODE
Allgemeine Aenderungen
  • Kleinere Anpassungen und Bugfixes
Revision: 3280 vom: 01.04.2016
Verbesserungen Shopware:
  • In Shopware koennen nun Userfelder der Shopbestellung in USER-Felder im Verkaufsbeleg uebernommen werden
  • Textfelder koennen nun individuell uebertragen werden. Lass Sie entsprechenden Felder einfach leer und sie werden im Backend nicht ueberschrieben.
  • Kleinere Bugfixes fuer den Gesamtupload.
Allgemeine Verbesserungen:
  • Wenn eine Zahlungsart mit "istRechnung = Ja" markiert wird koennen nun die Zahlungskonditionen, Versandart und die Lieferbedingungen aus dem Kundenstamm gezogen werden
  • Wenn Lieferbedingungen beim Auftragsdownload mitgeliefert werden koennen diese nun fuer den Auftrag in die Office Line uebernommen werden ( fuer i-Deal )
Wichtig - Bitte beachten:
  • Bitte beachten Sie, dass Felder im Kundenstamm ab der Version 7.0 immer mit einer Laenge von 100 Zeichen angelegt werden muessen.
Revision: 3270 vom: 01.04.2016
Allgemeine Verbesserungen
Revision: 3260 vom: 20.01.2016
Verbesserungen plentymarkets:
  • Auromatische Steuerung der Versandart aus plenty Versandarten

Verbesserungen Shopware:
  • Auslesen der Standard-Shopware PayPal-TransaktionsID und uebertragen in das relevante Feld der Sage Office Line in Vorgang fuer z. B. den PayPal Girostar
  • Auslesen von Benutzerdefinierten Feldern bei Auftraegen und das schreiben an die Belegposition.
  • Umgestaltung der Menuepunkte in "Webshop bearbeiten --> Upload"
  • Pruefung und Anpassung der allgemeinen Uploadfunktionen fuer Shopware ( Alle Artikel, Lagerbestand ( alle ), Preise ( alle ), Lagerbestand ( geaenderte))
Revision: 3240 vom: 30.11.2015
Verbessungen iDeal-Anbindung:
  • Neuer Parameter VERTRETERAUSSTAMM - Vertreter wird immer aus dem Kundenstamm uebernommen wird. Egal, wer den Auftrag auf dem iPad erzeugt hat

Verbessungen Shopware:

  • Neuer Parameter : KATEGORIENULOHNETEXTE - Verhindert das ueberschreiben der Kategorientexte.
  • Ueberarbeitung des Gesamtuploads und implementierung eines Upload-Log fuer die Zwischenablage
  • Verbesserter Variantenupload fuer manuelle Varianten

Revision: 3230 vom: 03.11.2015
Verbessungen Plentymarkets:
  • Kleine Aenderung an der Routine zum importieren der Auftraegs

Verbesserungen Shopware:
  • Kleine Aenderungen am Kundenupload, die IDs der Laender koennen nun in einer speziellen Maske hinterlegt werden.
  • Artikel Aktiv: "Ja"/"Nein" funktioniert nun auch bei Varianten, Manuelle Varianten bekommen eigene Artikelnummern, Manuelle Varianten werden beim Gesamtupload nicht mehr zwingend auf Aktiv: "Ja" gesetzt.
Revision: 322 vom: 26.10.2015
Verbesserungen Magento:
  • Neue Parameter zur Steuerung eines manuellen Lagerbestandes pro Shop und pro Artikel

Verbesserungen OXID:
  • Neue Parameter zur Steuerung eines manuellen Lagerbestandes pro Artikel
Revision: 321 vom: 12.10.2015
Verbesserungen Shopware:
  • Verbesserung an der Uploadroutine fuer manuelle Artikelvarianten

Verbesserungen xtCommerce:
  • Parameter zum korrekten Import von Versandkosten inkl. Steuer

Verbesserungen plentymarkets:
  • Verbesserung an der Uploadroutine, welche aufgrund von Begrenzungen seitens plentymarkets teilweise nicht alle z. B. Bestaende hochladen konnte.

Verbesserungen OXID:
  • Verbesserung an der Verarbeitung von NICHT UTF8-Zeichensaetzen
Revision: 320 vom: 26.09.2015
Verbesserungen Shopware:
  • Aenderung an der Uploadroutine fuer die Artikelvarianten
  • Korrektur des Abschlussberichts welcher nach dem Upload von Artikeln erscheint. Dieser zeigte auch bei erfolgreichem Upload 0 von 1 fuer den Preisupload an.
Revision: 319 vom: 01.09.2015
Anpassung Shopware:

  • Upload der manuellen Varianten korrigiert/implementiert
  • Korrektur der Preise fuer den Variantenupload
  • Grundmengen fuer EInzelartikel implementiert
  • Weitere kleinere Korrekturen

Anpassung OXID:

  • Aenderung beim Upload der Artikeltexte mit aktivem Parameter "VARIANTEWIEVATER": Es wird nun nicht zwingend die erste Sprache genommen.

Revision: 318 vom: 18.08.2015

Aenderungen OXID

  • Rabatt- und Gutscheinberechnung angepasst.
  • Variantenupload bei "Upload alle Artikel" korrigiert.
  • Korrektur an Brutto / Netto Beleganlage.

Aenderungen Plenty :

  • Beim Download der Auftraege wird nun nochmal zusatzlich die UstID des Kunden abgerufen, damit eine korrekte damit die Belegverarbeitung korrekt entscheiden kann ob EUmitUstID oder EUohneUstID

AenderungenAllgemein 

Revision: 317 vom: 13.08.2015
Kleinere Verbesserungen
Revision: 316 vom: 06.08.2015
Plentymarkets :
  • Aenderung an den verwendeten IDs fuer den Paketupload.
Allgemein :
  • Korrektur der Funktion "Upload->Alle Artikel", wenn mehrere Shops vorhanden sind wurden teilweise zu viel Artikel hochgeladen.

Weitere kleinere Korrekturen
Revision: 315 vom: 31.07.2015
Optimierungen der Anbindung an Konfiguratoren fuer den xtCommerce.
Revision: 314 vom: 29.07.2015
Plentymarkets:
  • Korrektur an der Statusverarbeitung
Shopware:
  • Auslagerung des Preisuploads(im Code) dadurch ist Shopware komplett unabhaengig von der allgemeinen Preisliste
Allgemein:
  • Optimierung des Kategoriebaumes, nach dem Editieren einer Kategorie klappt der Baum nicht mehr komplett zu.
Revision: 313 vom: 29.07.2015

Allgemeine Erweiterungen

  • Funktion, um bestimmten Zahlungsarten mit dem Merkmal "Rechnung" versehen. Dann werden Belege mit den Zahlungskonditionen des Kunden aus den Stammdaten erzeugt. Dies funktioniert, wie der bereits bestehende Parameter ZKDAUSKONTO, allerdings nur fuer bestimmte Zahlungsarten. Alle anderen Zahlungsarten ohne das Merkmal, werden wie bisher behandelt

Kleinere Verbesserungen (wichtiges Update)

  • Korrektur an der Verarbeitung individueller Zahlungskonditionen.
  • Korrektur fuer den Upload der Plenty Paketdaten ab OL Version 6.2
Revision: 312 vom: 27.07.2015
Verbesserungen OXID:
  • Korrektur des Staffelpreis-Uploads
  • Darstellung der Bildnamen im Shop verbessert. ( Wichtig fuer SEO )
Kleine Verbesserungen am Plenty, Entfernung unnoetiger Sonderzeichen beim Auftragsimport

Verbesserungenen XT-Commerce:
  • Neuer Parameter "STUECKLISTENELEMENT" zum Import von benutzerdefinierten Stuecklisten z.B. ueber einen Konfigurator

Verbesserungen Shopware:

  • Neuer Parameter "STANDARDSPRACHE" zur Definition einer Sprache fuer den Hauptshop abweichend von der ersten Sprache in der Schnittstelle

Weitere Informationen...
Revision: 311 vom: 17.07.2015
Kleinere Korrekturen am ASCII-Auftragsimport

Neue Funktion

  • Neuer Parameter USERFELDAUFTRAGSQUELLE fuer bessere Auswertungen.

Neue Funktion im OXID CE

  • Upload der Preise unter Beruecksichtigung der Umrechnung VPME enthaelt VerkaufsME us dem Artikelstamm mit optionalem Upload der Verkaufsmengeneinheit zur Darstellung im OXID CE
Weitere Informationen
Revision: 310 vom: 08.07.2015
Neue Funktion fuer OXID CE
  • Neue Funktion zur Verwaltung von Mengeneinheiten und der Zurordnung individueller Umrechnungen (Referenzpreise) speziell fuer den OXID Shop

    Diese Funktion ist so in der Office Line gar nicht gegeben. Wir konnten so sowohl die Multi-Shop-Schnittstelle als auch gleichzeitig die Funktionalitaet der Office Line erweitern Weitere Informationen

Revision: 309 vom: 08.07.2015
Erweiterungen plentymarkets
  • kleinere Verbesserungen
Revision: 308 vom: 02.07.2015
Kleinere Verbesserungen plentymarkets:
  • Belegstatus 5 auch bei Sofortrechnung
  • Abruf der PreisSetID beim Download der Artikel
  • Aenderung an der Verarbeitung von Stuecklisten. Durch eine Funktionalitaet von Plentymarkets wurde beim Import von Auftraegen welche Stuecklisten enthalten die Stueckliste als auch die einzelnen Artikel der Stueckliste importiert. Da diese Funktion von Plenty nicht deaktiviert werden kann haben wir eine Routine implementiert, welche die einzelnen Positionen herausfiltert.
Revision: 307 vom: 30.06.2015
Kleinere Verbesserungen plentymarkets
Revision: 306 vom: 20.06.2015
Kleinere VerbesserungenErweiterungen allgemein
  • Ueber die zwei Parameter "KUNDEAUSSTAMM" und "KUNDELAAUSSTAMM" kann nun gesteuert werden ob die Adresse des importierten Belegs oder die Adresse aus dem Adressstamm genutzt wird.
  • Mit dem Parameter "ZKDAUSKONTO" werden nun auch individuelle Zahlungskonditionen beruecksichtigt.
Revision: 305 vom: 21.05.2015
Erweiterungen plentymarkets
  • Auslesen und Moeglichkeit des Imports der Auftragsherkunft (z. B. eBay, Amazon)in ein USER-Feld im Verkaufsbeleg

Kleinere Verbesserungen
  • Korrektur der Textuebertragung Stammdaten zu Webshopartikel, wenn keine eigene Konfiguration angegeben ist.

Neuigkeiten fuer Shopware
  • Neue Funktion zur Verwaltung von Mengeneinheiten und der Zurordnung individueller Umrechnungen (Referenzpreise) fuer den Shopware Shop
    Wir konnten so in der Multi-Shop-Schnittstelle eine Funktion implementieren, die so in der Office Line gar nicht gegeben ist. Weitere Informationen
  • Vollstaendige Abbildung der Mehrsprachigkeit
  • Vollstaendige Abbildung der Varianten (Office Line Varianten und ohne Variantenmodull
  • Manueller Lagerbestand fuer Varianten
Revision: 304 vom: 20.05.2015
Anpassungen xtCommerce 4.1 zum Preisupload von Kundengruppenpreisen
Revision: 303 vom: 27.04.2015
Neuer Parameter
  • BESTEUERUNGEUOUSTID zur fixen Besteuerung von Belegen mit EUohneUStID undabhaengig vom Lieferland

Verbesserungen xtCommerce 4.1 und erste Anpassungen an die neue xtCommerce-Version 4.2 (noch nicht freigegeben)
  • Implementierung der Reihenfolge der Artikel fuer den xtCommerce (Veyton und modified Shop)
  • Implementierung neuer Parameter STOREIDMASTERLINK zum Hinterlegen, der fuer den xtCommerce 4.2 notwendigen StoreID
  • Verbesserungen Kundenupload: Initiale Uebergabe der EUUStID
  • Neuer Filter zur Anzeige aller Kunden, Korrektur Kunden bearbeiten
  • Verbesserung Artikel- und Kategorieupload (Bitte fordern Sie unseren xtCommerce4-PHP-Connector an)
Revision: 302 vom: 16.04.2015
Kleinere Verbesserung am xtCommerce/Veyton Connector im Bereich Kundenupload.
Revision: 301 vom: 15.04.2015
Erweiterung Kundenupload fuer xtCommerce4 bzw. Veyton um Waehrung aus dem Kontokorrent und Sprache.
Aktuell hinterlegte Sprachen: D,E,F,B,S,I
Revision: 300 vom: 09.04.2015
Kleinere Aenderungen fuer Shopware.
Revision: 299 vom: 26.03.2015
Kleinere Verbesserungen Shopware Connector
Revision: 298 vom: 12.03.2015
Kleinere Verbesserungen
Variantenanlage fuer den Massenupload der Artikel realisiert.
Revision: 297 vom: 08.02.2015
OXID: Neuer Parameter OXIDEESHOPINCLART2KAT fuer OXID Enterprise Multistore Umgebungen
Revision: 296 vom: 21.01.2015
Magento: Implementierung des Parameters magekart_surcharge_amount als Zuschlagsposition
Revision: 295 vom: 09.01.2015
Kleinere Verbesserungen im Amazon-Connector
Revision: 294 vom: 19.11.2014
Neuer Parameter : "VARIANTENAKTIVINDIVIDUELL", wenn dieser aktiviert ist koennen Variantenkinder unabhaengig vom Vaterartikel inaktiv/aktiv gesetzt werden.
Revision: 293 vom: 05.11.2014
Kleinere Anpassungen am Druck fuer die OL 2014.2
Revision: 292 vom: 23.10.2014
BETA OXID Implementierung eines erweiterten Orderstatus-Uploads. Siehe http://wiki.solutogmbh.de/index.php?id=416

xtCommerce Modified Implementierung des Uploads der Artikelvarianten eines Artikels als eigenstaendige Artikel inkl. automatischer Zuordnung der Kategorie des Vaterartikels zu den Kinderartikeln.

Freigabe OXID 4.9. Bitte kontaktieren Sie uns fuer einen aktualisierten Shop-Connector

Revision: 291 vom: 17.10.2014
Implementierung eines neuen Parameters BILDPFADARTIKELSPEZIFISCH. Damit koennen Bilder die sich im unter dem Parameter BILDPFAD definierten Verzeichnis in eigenen, nach Artikelnummer benannten Verzeichnissen befinden hochgeladen werden.
Revision: 290 vom: 13.10.2014
Amazon Connector: Implementierung Lagerupload mit Varianten mit eigenen HaendlerSKUs im Amazon Artikelstamm
Revision: 289 vom: 08.10.2014
Veyton/ xtCommerce: Anpassungen an die START-Edition, Aktiviert werden diese Anpassungen durch den neuen Parameter VEYTONSTARTEDITION
Revision: 288 vom: 30.09.2014
OXID: Ausbau der Verarbeitung von Rabatten und Gutscheinen
Revision: 287 vom: 28.09.2014
Kleinere Korrekturen an der Verarbeitung von Fremdwaehrungsbelegen
Revision: 286 vom: 24.09.2014
OXID kleinere Fehlerbehebungen am Parameter VARIANTEWIEVATER
Revision: 285 vom: 23.09.2014
OXID: neuer Parameter VERSANDTAXUNTERSCHEIDUNG zur Unterscheidung unterschiedlich besteuerter Versandkosten. Betrachtet wird Wert OXDELVAT. Der darin enthaltene Wert wird an den importierten Wert "oxdelcost" angehaengt. So koennen 0%-, 7%-, 19%-Versandkosten auf entsprechende Zuschlagsarten zugewiesen werden.
Revision: 284 vom: 21.09.2014
Korrektur: Uebertrag steuerfreie Artikel in den Magento
Revision: 283 vom: 09.09.2014
Magento: Implementierung des Wertes base_extra_fee_amount zum einlesen einer Zahlungsgebuehr. Dieser Wert kann einem Office Line Zuschlag zugewiesen werden
Revision: 282 vom: 02.09.2014
Anpassung Magento-Auftragsimport an Schweizer Office Line Installationen (Waehrungskonvertierung)

Kleinere Fehlerbehebung Lagerupload OL2014

Revision: 281 vom: 02.09.2014
Kleinere Anpassungen f. Magento bei Aufsplittung der MwSt in tax_amount und hidden_tax_amount
Revision: 280 vom: 29.07.2014
Neue Funktion beim Belegimport. Mit Rechtsklick --> "Bemerkung anzeigen" wird die Bemerkung nun in einem Textfeld geoeffnet damit man diese zur weiteren Verwendung kopieren kann.

Neuer Parameter FELDAFFILIATE2VERTRETER Feldname des Feldes in der Magento-Order-XML, in welchem eine Affiliate-ID uebergeben wird. Diese ID wird dann in das Vertreter-Feld des Office Line Beleges geschrieben. Die ID muss also einem angelegten Vertreter entsprechen. BITTE BEACHTEN SIE: Die bisherige Nutzung des Feldes affiliate in der Magento-XML wird in zukuenftigen Versionen der Schnittstelle nicht mehr verwendet. Bitte stellen Sie Ihr System auf den neuen Parameter um.

Kleinere Korrekturen im ASCII_IMPORT_AUFTRAEGE Profil

Anpassung der Funktion Bilder aus Sammelmappe uebernehmen auf OL 2013+ an neue Sammelmappe in ControlCenter Technik

Revision: 279 vom: 24.07.2014
Korrektur Amazon TimeStamp
Revision: 278 vom: 13.06.2014
Kleinere Fehlerbehebungen

Anpassungen an geaenderte plentymarkets API

Revision: 277 vom: 11.06.2014
Erweiterung neuer Parameter BELEGART_VOLLSTAENDIGGELIEFERT auf automatischen Upload unabhaengig vom Beleggleichgewicht.
Revision: 276 vom: 03.06.2014
Kleinere Fehlerbehebungen
Revision: 275 vom: 30.05.2014
Neuer Grundlagenparameter: BELEGART_VOLLSTAENDIGGELIEFERT, Belegkennzeichen der Belegart die zusaetzlich zur vollstaendigen Lieferung erzeugt werden muss, damit im Webshop der Status "5 = Vollstaendig geliefert" gesetzt wird. Beispiel: VFR (Rechnung). Dann wird trotz vollstaendiger Lieferung durch einen Lieferschein erst der Status 5 gesetzt, wenn die Rechnung erzeugt wurde.
Revision: 274 vom: 26.05.2014
Kleinere Korrekturen in der Verarbeitungen von Artikelvarianten im OXID CE

Neuer Parameter LAGERPLATZSTUECKLISTEAUSOL zur Steuerung der Zuordnung der Lagerplaetze von Stuecklistenelementen

Neuer Parameter LIEFERBEDWIEVERSANDART zum Setzen der Lieferbedingung mit der Versandart bei der Belegverarbeitung

Revision: 273 vom: 16.04.2014
Anpassungen an LU der Office Line
Revision: 272 vom: 16.04.2014
Neuer Parameter VARIANTEWIEVATER fuer OXID. Wenn der Parameter aktiv ist, erben die Varianten eines Artikels automatisch beim Upload die Textaenderungen (Kurztext und Langtext) des Vaterartikels. Wenn inaktiv, koennen/ muessen die Varianten eigenstaendig gepflegt werden
Revision: 271 vom: 26.03.2014
Besteuerung erweitert und neuen Fall implementiert: Rechnungsadresse im Ausland (EU oder Drittland) aber Lieferung nach Deutschland dann Besteuerung des Beleges = Inland
Revision: 270 vom: 23.03.2014
Amazon Zahlungsavisdownload gemaess neuer Spezifikation von Amazon angepasst.
Revision: 269 vom: 21.03.2014
Implementierung Aktionspreislisten fuer xtCommerce Modified
Revision: 268 vom: 15.03.2014
Magento: Korrektur Staffelpreisupload, ASCII-Auftragsimport: Implementierung des Parameters FELDLISTE_KOPFZEILE
Revision: 267 vom: 12.03.2014
Korrekturen: Parameter SACHMERKMALE wird nun im OXID beruecksichtigt
Revision: 266 vom: 09.03.2014
Magento neuer Parameter: STARTORDERID zur Begrenzung der herunterzuladenden Auftraege
Revision: OXID: neuer Parameter ARTUPLOADOHNETEXTE fuer Contentpflege im Webshop werden Artikel beim normalen manuellen Upload ohne Langtext und Dimensionstext hochgeladen
Revision: 265 vom: 16.02.2014
oxtransstatus mit Wert NOT_FINISHED fuer abgebrochene Zahlungen betrachten
Revision: Erweiterung Statusupload OXID um Werte aus Paketverfolgung
Revision: Erweiterung OXID Verarbeitung von OXTRANSID und MO_BILLSAVE-TRANSAKTIONSID
Revision: 264 vom: 18.01.2014
Anpassung ODID EE: neue Parameter OXIDEESHOPID und XIDEESHOPINCL fuer Artikel- und Kategorienupload

Erweiterung: Kategoriebildupload fuer OXID CE

BITTE BEACHTEN SIE: Der KAtegoriebildupload ist nur mit dem aktuellen OXID-Shopconnector 2.2.0 implementiert. Bitte kontaktieren Sie uns fuer die Bereitstellung dieses Moduls.* * * * *

Revision: 263 vom: 03.01.2014
Common Method nach Speichern eines neuen Kunden.
Revision: Fehlerkorrektur Uebernahme LangtextHTML
Revision: 262 vom: 27.12.2013
Kleinere Fehlerbehebungen (z. B. Lagerupload bei Handelsstuecklisten)
Revision: 261 vom: 09.12.2013
Cross-Selling fuer den xtCommerce implementiert (Office Line Zubehoer und manuelles Cross-Selling)
Revision: 260 vom: 27.11.2013
Amazon Parameter ergaenzt, um nachtraeglich Auftraege abrufen zu koennen.
Revision: 259 vom: 07.11.2013
Amazon Auftrags- und Zahlungsavisdownload: Bugfixing
Revision: 258 vom: 31.10.2013
Implementierung eines neuen Parameters (BESTEUERUNGVORLAGEKTO): 1 = Die Besteuerung des neuen Kontos wird unabhaengig vom Land 1:1 aus dem Vorlagekonto uebernommen.
Revision: Uebertragen von USER-Feldern aus OXID-Bestellungen in USER-Felder der Belegpositionen der Office Line
Revision: 257 vom: 11.10.2013
Korrektur Rhiem-Shop: Company als Auftraggeber Name2 setzen
Revision: Anpassungen Attributnamen und Sachmerkmale
Revision: 256 vom: 27.09.2013
Implementierung neuer Parameter MATCHCODENEUKUNDEB2B fuer die Vergabe eines eigenen Matchcodes (z. B. {Name1}- B2B ) fuer Neukunden einer B2B Kundengruppe
Revision: 255 vom: 16.09.2013
Unterstuetzung von OXID PE und EE durch MSS-Script (statt SOAP API von Oxid)
Revision: 254 vom: 09.09.2013
Erweiterung Amazon Zahlungsavis-Download
Revision: 253 vom: 07.09.2013
Kleinere Aenderungen intern (VisualSVN)
Revision: Versionierungsroutine
Revision: 252 vom: 05.09.2013
Fuer OXID wird der globale Belegrabatt ausgewertet und in den Sage Office Line Belegrabatt uebernommen
Revision: Aenderungen fuer Rhiem-Shop bei Anrede und Company-Feldern
Revision: 251 vom: 01.09.2013
Versandartunterscheidung bei XT Commerce: Angegebene Versandklasse unterscheidet nun die zugeordnete Versandart, wenn der Parameter VERSANDARTUNTERSCHEIDUNG gesetzt ist. Neue globale Parameter: DIMENSIONSTEXTAUSOFFICELINE und ANGTEXTTEXTAUSOFFICELINE. Arbeiten in Kombination mit gesetztem Parameter BEZEICHNUNGSUEBERNAHME
Revision: 250 vom: 26.08.2013
Anpassungen an OL 6.1.1 (Verschiebung von Artikelfeldern in Variantentabelle)
Revision: 249 vom: 26.08.2013
Magento: Bei Verwendung der Extension autoswatches plus wird jetzt auch die Einstellung "Default image" unterstuetzt.
Revision: 248 vom: 09.08.2013
Neue Common Method: eComm - Beleg - Beforesave Damit ist es Entwicklern moeglich, eigene Routinen vor dem Speichern des Office Line Beleges durch die Webshopschnittstelle anzusteuern.
Revision: 247 vom: 06.08.2013
Bugfix beim Upload von Variantenartikel in Magento
Revision: 246 vom: 22.07.2013
Kompatibilitaet zu OL 6.1.1 (Datenbankupgrade) verbessert / Bereich Artikelanlage aus Katalog bzw. Produktstamm
Revision: 245 vom: 02.07.2013
OXID: Update von Meta-Description und -Tags integriert.
Revision: 244 vom: 28.06.2013
Detailverbesserungen
Revision: 243 vom: 28.06.2013
Magento: Beschreibungsupload bei Kategorien erweitert
Revision: 242 vom: 24.06.2013
Kundenupload erweitert (User-Felder fuer Vorname und Nachname koennen jetzt definiert werden)
Revision: 241 vom: 08.06.2013
Variantenupload (OXID) ueberarbeitet und vereinfacht
Revision: 240 vom: 15.05.2013
Magento: Unterstuetzung bis zu 9 Sprachen (storeviews)

OXID: Bugfix bei Variantenupload und Preissortierung

Revision: 239 vom: 11.05.2013
Diverse Bugfixes und Verbesserungen
Revision: 238 vom: 28.04.2013
Bilderupload beschleunigt
Revision: 236 vom: 07.04.2013
Magento-Varianten-Korrekturen
Revision: 235 vom: 06.04.2013
Erweiterungen im Bereich Staffelpreise in Verbindung mit Preislisten und Basispreislisten, sowie Preislisten brutto/netto
Revision: 234 vom: 27.03.2013
Staffelrabatte beim intellicon Shopimport werden jetzt unterstuetzt
Revision: 233 vom: 18.03.2013
Jeder Webshop-Preisliste kann nun auch eine Basispreisliste zugeordnet werden.
Revision: 231 vom: 08.03.2013
Erweiterungen im Bereich OPENTRANS Export (Rechnungsexport)
Revision: 230 vom: 07.03.2013
Magento: Angabe einer Reihenfolgenposition fuer Kategorien und Artikel innerhalb einer Kategorie jetzt moeglich.
Revision: 229 vom: 20.02.2013
Beruecksichtigung von Basispreislisten
Revision: 228 vom: 12.02.2013
Kleinere Bugfixes, neuer Parameter "Passwort ueberschreiben" beim Webshop-Transferprofilen.
Revision: 227 vom: 03.02.2013
Erweiterungen beim Bilderupload (Bilddatei-Vorlage in Grundlagen)
Revision: 226 vom: 05.01.2013
Amazon Connect erweitert um Zahlungsavis-Verarbeitung
Revision: 225 vom: 16.12.2012
Beleg-Sofortdruck ueberarbeitet, Amazon FBA Bugfixes
Revision: 224 vom: 12.12.2012
Kundenupload OXID
Revision: 223 vom: 28.11.2012
OXID: Korrekturen im Bereich Staffelpreise und deren Upload

OXID, Magento: Artikelreihenfolge innerhalb einer Kategorie eingefuegt

Revision: 222 vom: 28.11.2012
Magento: Beim Download der Webshop-Grundlagen werden jetzt auch die Storeviews heruntergeladen und stehen unter "Sprachen" als Auswahl zur Verfuegung.
Revision: 221 vom: 25.11.2012
Oxid: Korrektur beim Upload von Keywords / Suchbegriffen fuer die Tag-Cloud (Begriffswolke)
Revision: 220 vom: 22.11.2012
Korrekturen: Manueller Belegstatusupload ist jetzt wieder moeglich.
Revision: 219 vom: 20.11.2012
Diverse kleinere Bugfixes
Revision: 215 vom: 16.11.2012
OL 5.1: Offene Webshop-Belege werden angezeigt

Kunden-Upload direkt aus Kundenstamm

Revision: 214 vom: 13.11.2012
Kundenupload aus Kundenstamm
Revision: 212 vom: 06.11.2012
Berechtigungen XT Commerce implementiert
Revision: 211 vom: 31.10.2012
EDIFACT Lieferavis Import mit automatischer Zuordnung zur passenden Bestellung
Revision: 210 vom: 29.10.2012
Bugfix im Bereich Lagerfuehrung bei Magento in Verbindung mit Stuecklisten und Variantenbasis
Revision: 209 vom: 28.10.2012
Kleinere Bugfixes bei Magento, insbesondere bezueglich des Lagerbestanduploads bei Stuecklisten
Revision: 208 vom: 26.10.2012
Magento: Neuer Parameter STUECKLISTEN_ALS_SIMPLEPRODUCTS legt fest, dass Stuecklisten als einfache Produkte in den Shop geladen werden.
Revision: 207 vom: 23.10.2012
Stuecklisten-Lagermengen werden nach dem Minimalprinzip (kleinster verfuegbarer Bestand) bei Shop-Lagerupload ermittelt.
Revision: 206 vom: 17.10.2012
Upload der Magento Attribute aus Artikelattributen erweitert. WICHTIG: Bitte nach Einspielen dieser Version bei Magento-Shops die Attributsets herunterladen.
Revision: 205 vom: 08.10.2012
Neusetzen von Lagerplaetzen bei FBA Belegen implementiert
Revision: 204 vom: 19.09.2012
Amazon FBA: Automatischer Rechnungsdruck- und E-Mail-Versand implementiert
Revision: 203 vom: 13.09.2012
Funktion "runde Preise" bei Bruttopreisdarstellung im Shop
Revision: 202 vom: 04.09.2012
Kundenupload: alle bzw. neu/geaenderte getrennt moeglich.
Revision: 201 vom: 31.08.2012
Staffelpreise bei OXID
Revision: 200 vom: 29.08.2012
Aenderungen bei der Besteuerungsart fuer Export (Mandant Inland, Kunde ausserhalb EU, Besteuerungsart Export (5))
Revision: 199 vom: 29.08.2012
Neue Funktion: Uebernahme einer online geaenderten Adresse in den Adressenstamm mit Rueckfrage bei manuellem Auftragsimport. Hierzu wurde ein Parameter "UPDATEADRESSE" eingefuehrt.
Revision: 198 vom: 28.08.2012
Sonderformate angepasst (EMail-Kunden-Identifikation, Bruttopreisbildung, Meldung bei Auftragsimport)
Revision: 197 vom: 26.08.2012
Zusatztexte und Coupons fuer XT Commerce Modified
Revision: 196 vom: 18.08.2012
Bug bei Beleganlage (EU-Besteuerung statt Inland) behoben. Besteuerung wird jetzt lieferlandabhaengig eingestellt, wobei D, EU und Export beruecksichtigt werden.
Revision: 194 vom: 13.08.2012
XT-Commerce, Modified, OSC: Nachnahmegebuehren und Mindermengenzuschlaege werden beim Auftragsimport jetzt beruecksichtigt.
Revision: 193 vom: 05.08.2012
MSS: Artikel-Zusatztexte koennen nur fuer die OXID D3 Erweiterung hochgeladen werden (mehrere Langtexte).
Revision: Bei Attributboxen sind nun Comboboxen zur Auswahl vordefinierter Werte vorhanden.
Revision: 192 vom: 27.07.2012
Kontomaske fuer Kundenvorlagen erweitert um Inland, EU, EXPORT, jeweils B2B und nicht B2B
Revision: 191 vom: 17.07.2012
Artikelimport fuer Webshop: Es koennen nun mehrere Artikelgruppen einer Kategorie zugeordnet werden.
Revision: XT-Commerce: Statusdownload und -upload implementiert.
Revision: 190 vom: 07.07.2012
iPad Connector Integration
Revision: 189 vom: 06.07.2012
Diverse Bugfixes
Revision: 188 vom: 29.06.2012
Statusupload OXID
Revision: 187 vom: 18.06.2012
Mehrfachzuordnung Artikelgruppen zu Webshopkategorien implementiert
Revision: 186 vom: 30.05.2012
Div. Bugfixes und Erweiterungen, u.a. Autoswatch+ fuer Magento, Medienupload und -handling fuer OXID.
Revision: 185 vom: 23.04.2012
OXID: Hauptkategorie pro Artikel kann gesetzt werden.
Revision: 184 vom: 23.04.2012
Diese Version verwendet (und beinhaltet) das aktuellste MSCOMCTL.OCX (Windows Common Controls). Bitte pruefen Sie vor Installation ggf. Versionskonflikte mit bestehender Software.
Revision: 183 vom: 23.04.2012
Diverse Bugfixes in der OXID Shop-Schnittstelle, Medienupload, Adressuebernahme erweitert, neuer Parameter KUNDENGRUPPEBELEG im Auftragsimport
Revision: 182 vom: 19.04.2012
OXID: Upload von Links (Medienlinks) ist jetzt moeglich.
Revision: 181 vom: 05.04.2012
Div. kleinere Bugfixes
Revision: 180 vom: 16.03.2012
Erweiterte Artikelpflege (Shop): 12 Bilder
Revision: Datei fuer Kategorien jetzt waehlbar (Upload von Kategorienbildern folgt in Kuerze).
Revision: Ein vom Shop uebergebener Liefertermin wird in den Beleg uebernommen.
Revision: 179 vom: 29.02.2012
Dispo- und Lagerbestaende koennen beim Auftragsimport (Webshop oder EDI) angezeigt werden.
Revision: 178 vom: 15.02.2012
Lager-Lieferscheinerstellung als Maske fuer getrennte Erstellung von Vor-Lieferscheinen ohne und Lager-Lieferscheinen mit Lagerbuchung.
Revision: 177 vom: 15.02.2012
Massenimport zum Import von Artikel als Webshopartikel implementiert.
Revision: 176 vom: 08.02.2012
Statusabfrage der Versandart fuer OXID Shops integriert.
Revision: 175 vom: 30.01.2012
Diverse Erweiterungen im Bereich EDIFACT, u.a. E-Mail Versand, Lieferanfragen, Integration von Otto Baur
Revision: 174 vom: 23.01.2012
Kleinere Bugfixes
Revision: 171 vom: 03.01.2012
Versandnachricihten per E-Mail sind jetzt an der Programmoberflaeche konfigurier- und nutzbar.
Revision: 170 vom: 27.12.2011
Webshop-Kunden Maske zur Anzeige hochgeladener Kundendatensaetze
Revision: 169 vom: 22.12.2011
Verbesserte Performance beim Upload von Lagerbestaenden
Revision: 168 vom: 22.12.2011
XT-Commerce: Artikelvarianten koennen als Produktoptionen hochgeladen werden (ein Parameter im Transferprofil wurde dafuer eingefuegt).
Revision: 167 vom: 21.12.2011
EDIFACT: Profil EDIFACT_ILN verknuepft eine ILN mit einem beliebigen Konto (benoetigt bei EDIFACT Bestellungen zur Kennzeichnung der Lieferadressen)
Revision: 166 vom: 19.12.2011
Textupload OXID ueberarbeitet.
Revision: 165 vom: 15.12.2011
Intercompany-Integration: Uebertragungen von Bestellungen an einen anderen Mandanten ist jetzt moeglich.
Revision: 164 vom: 15.11.2011
Zentrale Stelle zur Bearbeitung von eComm Profilen: intellicon eComm Modul - Profile
Revision: 163 vom: 09.11.2011
Belegstatus-Upload erweitert
Revision: 162 vom: 03.11.2011
Preissuchmaschinenaufruf integriert
Revision: 161 vom: 24.10.2011
Preissuchmaschinen integriert
Revision: 160 vom: 19.10.2011
Webshop-Anlageassistent
Revision: 159 vom: 11.10.2011
Assistent zum Anlegen eines neuen Webshops: Konto, Profile und grundlegende Einstellungen werden automatisch angelegt.
Revision: 158 vom: 05.10.2011
ITScope Integration: Eine Sicht (aehnlich Marketviewer) wurde integriert, so dass Produkte auch ueber den Webservice von ITScope abgefragt und in die Officei Line uebernommen werden koennen.
Revision: 157 vom: 02.10.2011
Webshop-Schnittstelle (Magento): Upload von Auftragsstatus und Paketnummern ueberarbeitet
Revision: 156 vom: 25.09.2011
Grundpreisumrechnung wird auch bei abweichender Verkaufs-/Basismengeneinheit korrekt beruecksichtigt (OXID)
Revision: 155 vom: 11.09.2011
- In allen Auftragsimport-Profilen steht jetzt eine Kontovorlage fuer EU-Kunden zur Verfuegung.
Revision: - Magento: Bankverbindungen und Kreditkartendaten werden uebernommen (und entschluesselt)
Voraussetzung: Encryptionkey ist im Auftragsimportprofil eingetragen
Revision: 154 vom: 06.09.2011
Spontaner Upload eines Belegstatus in den Shop ist jetzt aus verschiedenen Masken moeglich.
Revision: 153 vom: 30.08.2011
Amazon Schnittstelle erweitert
Revision: 151 vom: 15.08.2011
Kundenidentifikation erweitert (bei externem Auftragsimport)
Revision: 149 vom: 04.07.2011
Multi-Shop-Schnittstelle:
Revision: Bidlerupload: Bei fehlender Pfadangabe wurde ein Bild in manchen Faellen nicht hochgeladen
Revision: UVP Preisliste: Eine Nettopreisliste wurde nicht brutto umgerechnet
Revision: 148 vom: 01.07.2011
Neues Importprofil: ASCII_IMPORT_BESTAND. Damit sind Lagerbestandsimporte in den Lieferantenkatalog ohne Import des gesamten Kataloges moeglich.
Revision: 147 vom: 29.06.2011
Bilderupload: Bug bei fehlendem Basispfad behoben.
Revision: 146 vom: 28.06.2011
Veyton: In bestimmten Situationen wurden Versandkosten nicht importiert.
Revision: Autoprozesse: Bug beim Aktualisieren von Bezahlstati behoben, Maske zur Definition korrigiert
Revision: 145 vom: 28.06.2011
- Kleinere Bugfixes
Revision: - Auto-Belegverarbeitung kann Belege nach Bezahlstatus filtern (Parameter "NurBezahlte" fuer Autoprozesse)
Revision: 144 vom: 15.06.2011
Bilderupload korrigiert und erweitert
Revision: 143 vom: 15.06.2011
Webshopartikelmaske ueberarbeitet, Bilderupload ueberarbeitet, weitere Parameter in Webshop-transferprofil
Revision: 142 vom: 05.06.2011
Variantenupload OXID ueberarbeitet
Revision: 128 vom: 28.02.2011
MSS-Menue auf Root Ebene, Content Bearbeitungsmaske begonnen
Revision: 126 vom: 28.01.2011
Medien-Download implementiert
Revision: 125 vom: 14.01.2011
EDIFACT Export von Auftragsbestaetigungen implementiert
Revision: 124 vom: 29.12.2010
Jahresabschlussversion
Revision: 123 vom: 26.10.2010
Geaendertes Synchronisationsverhalten bei Upload von geaenderten Artikeln: Folgeuploads beziehen sich dann nur auf geaenderte Artikel
Revision: 121 vom: 04.08.2010
Bilderupload verbessert, Massenupload ist jetzt ebenfalls moeglich
Revision: 120 vom: 29.07.2010
Matchcodeaufbau bei Katalogimport kann frei definiert werden (Parameter AUFBAUARTIKELMATCHCODE) bei den Importprofilen steht zur Verfuegung.
Revision: 119 vom: 27.07.2010
Webshop-Katalogzuordnung ueberarbeitet.
Revision: 118 vom: 12.07.2010
Vergabe von Artikelnummern ueber Parameter ARTIKELNEUMUSTER ist jetzt flexibler.
Revision: 116 vom: 07.07.2010
neue Rev. Nr. vergeben
Revision: 115 vom: 07.07.2010
E-Mail Versand VK-Belege integriert
Revision: 114 vom: 23.06.2010
Stand 23.6.2010 11:50
Revision: 109 vom: 14.06.2010
EGIS Anbindung incl. NN und reservierte Bestellungen
Revision: 108 vom: 07.06.2010
Preiskalkulation erweitert
Revision: 107 vom: 06.06.2010
Verkaufskalkulation integriert
Revision: 106 vom: 25.05.2010
Webshopdaten sind jetzt aus dem Artikelstamm aufrufbar.
Revision: 105 vom: 24.05.2010
- Ordermanagement (Bereich Verkauf) wurde ergaenzt. Damit koennen nun Auftraege in Bestellungen umgewandelt werden.
Revision: 37 vom: 19.03.2009
Invoice: Bestellnummer nicht mehr Pflichtfeld
Revision: 35 vom: 08.02.2009
Profilformular ueberarbeitet (Zeitplanfelder getrennt etc.)
Revision: 32 vom: 30.10.2008
EDIInvoice ueberarbeitet (Metro), COS integriert
Revision: 1 vom: 04.03.2008
Erstellung 4.0.1 aus 3.4
Revision: 0 vom:
Erweiterung Shopware:
  • verbesserte Zuordnung zwischen Shopware-Varianten und OL-Varianten
Erweiterung allgemein:
  • Neues Formular zum Mappen der Versandart bei Beleganlage



Besondere Informationen zur Anbindung eines Konfigurators

Anbindung an Konfiguratoren (aktuell für xtCommerce mod) Erweiterbar auf andere Shopsysteme

Im neuen Parameter STUECKLISTENELEMENTFELD können Sie einen den Namen eines XML-Knotens angeben, in welchem Stücklistenelemente aus der Shopbestellung hinterlegt sind.
Dieser Knoten muss ein Unterelement eines übergeordneten Artikels im Shop sein, der in der Office Line einer Handelsstückliste zugeordnet ist.

Hier ein Beispiel aus dem xtCommerce modified. 

<order_pos>
    <orders_products_id>1276</orders_products_id>
    <orders_id>1009</orders_id>    
    <products_id>71</products_id>
    <products_model>9995</products_model>
    <products_name>Mein Fruit Mix (ID: 117)</products_name>
    <products_price>6.6000</products_price>
    <products_discount_made>0.00</products_discount_made>
    <products_shipping_time>5 Tage</products_shipping_time>
    <final_price>6.6000</final_price>
    <products_tax>0.0000</products_tax>
    <products_quantity>1</products_quantity>
    <allow_tax>1</allow_tax>
    <products_fruitmixer>1,123456;2,678576;3,55465;</products_fruitmixer>
    <products_order_description />
</order_pos>

In diesem Beispiel müsste der Wert products_fruitmixer in das Feld STUECKLISTENELEMENTFELD  eingetragen werden.
Die Werte in diesem Feld müssen die folgende Form haben:

MengeArtikel1,ArtikelnummerArtikel1;MengeArtikel2,ArtikelnummerArtikel2;MengeArtikel3,ArtikelnummerArtikel3;usw. 

Die Artikel der Stücklistenelemente (ArtikelnummerArtikel1 usw.) müssen in der Office Line vorhanden sein.

Dann werden bei der Auftragsverarbeitung die Elemente in diesem Knoten als Stücklistenelemente dem Handelsstücklistenartikel hinterlegt.

So sind sehr einfach Anbindungen an Konfiguratoren wie z. B. https://www.plantagen-express.de/mixxxer.php möglich.

WICHTIGER HINWEIS Die am Webshop notwendigen Anpassungen sind nicht Bestandteil der soluto Multi-Shop-Schnittstelle. Diese müssen von Ihrer Webagentur ausgeführt werden.

Wir stellen die Verarbeitung der Daten zur Verfügung. 




Abkündigung unterstützter Webshopversionen

  • Magento 1.9 final unterstütze Version Eine Unterstützung der Version 2.x wird derzeit geprüft
  • Oxid 4.9
  • xtCommerce 4.2 (ehemals Veyton) Eine Unterstützung der Version 5.x wird derzeit geprüft
  • xtCommerce modified/ modified Shop 1.06 Eine Unterstützung neuerer Versionen wird derzeit geprüft


Nr. 1 ¨      Nr. 2 ¨      Nr. 4 ¨      Nr. 5 ¨      Nr. 6 ¨      Nr. 7 ¨      Nr. 8 ¨      Nr. 9 ¨      Nr. 10 ¨